Martha StadlmairBücherLesungenKontaktRevueAdventskalender
Martha Stadlmair
Namenlos wird Harry 2

Umschlag Namenlos wird Harry 2

An einem Strand in Italien wird der kleine schwarze Hund „Namenlos“ geboren und wächst wild heran. Nach und nach verliert er die Scheu gegenüber einem Jungen namens Luca. Diesem gelingt es seine Eltern zu überzeugen, „Namenlos“ mit in die Schweiz zu nehmen. Doch der Streuner ist nicht so leicht ins Familienleben zu integrieren und er landet schliesslich im Tierheim. Bald findet er ein neues Zuhause bei Martha, die ihm den Namen „Harry Zwei“ gibt. Das Wasser, das Boot am Untersee geben dem Hund etwas von seiner Freiheit zurück. Trotz seiner Verschmustheit bleibt er ein Wildtier und bringt seine Besitzerin immer wieder in Verlegenheit.

Martha Stadlmair wurde 1942 in der Schweiz geboren. Mit der Pensionierung ist sie in den Kanton Thurgau zurückgekehrt und wohnt in Salenstein. In diesem zweiten Buch erzählt Martha aus ihrem Leben, vom Reiten und den vielen Unternehmungen mit dem Familienhund. Der Leser findet darin eine kleine Fensteröffnung zu Martha und Angelo, die im Erstlingswerk „Ein stummer Schrei“ erwähnt worden sind. „Harry Zwei“ hat viele Begegnungen zu Mitmenschen geschaffen und dabei alle Herzen erwärmt.

 

ISBN 978-3-89950-948-9

Bei Amazon bestellen: Namenlos wird Harry Zwei: Findelhund wird Familienhund

Eingestrickt
Ein stummer Schrei
Martha StadlmairBücherLesungenKontaktRevueAdventskalender